5 Sterne, Allgemein, Fantasy

(Rezension) Magic Academy – Das erste Jahr

Titel: Magic Academy – Das erste Jahr

Autor/in: Rachel E. Carter

Verlag: cbt

Seitenanzahl: 412

Kaufpreis: 9, 99 EUR

Erscheinungsdatum: 12. März 2018

Zum Buch

Die 15-jährige Ryiah kommt mit ihrem Zwillingsbruder an die Akademie. Die berüchtigtste Ausbildungsstätte ihres Reichs, an der nur die besten Schüler aufgenommen werden. Nur fünfzehn der Neuankömmlinge werden die Ausbildung antreten dürfen. Der Wettkampf um die begehrten Plätze ist hart und die Rivalität groß. Vor allem, als Ry Prinz Darren näher kommt, macht sie sich Feinde. Wird sie trotz aller Widerstände gut genug sein und ihren Platz an der Akademie behaupten?

Cover

Schreibstil

Das Cover gefällt mir wirklich gut, und ausnahmsweise passt die Person auf dem Cover auch perfekt auf die Beschreibung im Buch. Rote Haare, blaue Augen, alles passt! Es erinnert mich etwas an die Cover der Dämonenakademie Reihe, was ich aber wirklich cool finde, da sie mir auch echt super gefallen haben!

Anfangs war ich mir nicht ganz sicher wegen dem Buch. Die ersten Kapitel waren nicht schlecht, aber kamen mir etwas holprig vor, doch das hat sich mit dem Ankommen an der Akade-mie gelegt. Ansonsten hat mich das Buch im Laufe der Story immer mehr gepackt, es war nicht nur spannend, sondern auch unterhaltsam!

Zur Autorin

Rachel E. Carter ist die USA-Today-Bestsellerautorin der Fantasy-Jugendbuchserie Magic Academy über Magie, Machtkämpfe und eine große Liebe. Kaffee zu horten gehört zu ihren Leidenschaften, ebenso wie böse Jungs und Helden vom Typus Mr Darcy.

Charaktere

Insgesamt hat mir das Buch super gefallen! Es war einiges anders als ich mir vorgestellt habe, als ich es angefragt habe, aber nicht schlechter, es hat mich auf positive Weise überrascht! Die Duelle und Herausforderungen, die die Erstklässler im Buch bestehen mussten, haben mir am besten gefallen, da sie einen tollen Blick auf die Tragweite der Magie der Schüler ermöglichten. Die Charaktere im Buch fand ich mit einigen Ausnahmen wirklich toll, auch wenn ich mir von Prinz Darren eine ausgeprägtere Charakterentwicklung wünschte. Alles in allem, kann ich sagen, dass ich mich schon sehr auf die Fortsetzung freue!

5/5

Kommentar verfassen