5 Sterne, Allgemein, Fantasy

(Rezension) Nemesis – Verräterisches Herz

Titel: Nemesis – Verräterisches Herz

Autor/in: Anna Banks

Verlag: cbt

Seitenanzahl: 439

Kaufpreis: 12, 99 EUR

Erscheinungsdatum: 16. Juli 2018

Zum Buch

Sepora ist es gelungen, einen Waffenstillstand zwischen ihrem Vater und ihrer großen Liebe Tarik auszuhandeln, doch der Preis dafür ist hoch. Ihr Vater hat Prinz Tarik ihre Hand angeboten und Tarik hat angenommen, ohne Sepora zu fragen. Täglich lässt sie Tarik spüren, wie sehr sie ihn deshalb verachtet. Doch als Verräter von unerwarteter Seite auftauchen, müssen Tarik und Sepora lernen, zusammenzuarbeiten. Bald stehen beide Königreiche, ihre Beziehung und sogar ihr Leben auf dem Spiel. 

Charaktere

Auch der zweite Band hat mich wieder sehr begeistert! Anna Banks hat ein besonderes Talent den Leser in die Geschichte eintauchen zu lassen mitzu-reißen. Die Fortsetzung war meiner Meinung nach sogar noch spannender als der erste Band, und zwar zurecht! Noch dazu kamen einige angenehme Überraschungen, die ich wirklich nicht erwartet hatte! Man lernt neue Länder, neue Kulturen, und vor allem neue aufregende Kräfte kennen!
Prinzessinnen, Sirenen und großartige Fantasy: Anna Banks ist in einer Kleinstadt in den USA aufgewachsen und lebt heute mit ihrer Familie in Florida. Durch ihre fantastische Reihe „Blue Secrets“, die es in den USA auf die „The New York Times“- Bestsellerliste schaffte, ist sie auch in Deutschland als Autorin bekannt geworden. Neben dem Schreiben liebt Anna Banks Schokolade – am besten in Kombination mit einem ihrer Lieblingsbücher. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Crestview, Florida.

Fazit

Nachdem ich jetzt schon eine Weile nicht mehr so viel gelesen habe, hoffe ich dass es nach diesem Buch wieder bergauf geht! „Nemesis – Verräterisches Herz“ hat mir sehr gut gefallen! Es gab sehr viele neue Charaktere in diesem Buch! Neue Länder, die im ersten Band nie näher beleuchtet wurden, spielen plötzlich eine große Rolle und enthüllen interessante Geheimnisse, die meine komplette Sicht auf die Reihe verändert haben, da es plötzlich einen viel magischeren vibe hatte! Die Beziehung zwischen Tarik und Sepora hat sehr gelitten, und durch ihre Sturheit und ständigen Missverständnisse haben die beiden es nur noch schwerer gemacht. Es war ehrlich gesagt etwas frustrierend beim Lesen. Aber das macht meine Begeisterung für diese Geschichte nicht wett! Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen!

5/5

Kommentar verfassen