Allgemein

(Rezension) Tolle Nähideen für Kinder

Titel: Tolle Nähideen für Kinder

Autor/in: Ruth Laing

Verlag: Bassermann

Seitenanzahl: 96

Kaufpreis: 9, 99 EUR

Erscheinungsdatum: 29. August 2016

Zum Buch

Nähen ist angesagt, macht Spaß und führt schnell zum Erfolg, denn mit der Nähmaschine lassen sich ruckzuck die tollsten Projekte verwirklichen. Ob kleine Geschenke für die beste Freundin, tolle Accessoires für das eigene Outfit oder ein Hingucker im Zimmer: An über 15 Modellen können kleine Nähanfängerinnen ab 8 Jahren ihre Künste entdecken und erproben. Alle Projekte sind kinderleicht nachzuarbeiten, denn jeder Schritt wird genau erklärt und in Zeichnungen gezeigt. Nähbasics, Infos zur Nähmaschine, Werkzeug- und Materialkunde fehlen ebensowenig wie Vorlagen. 
 

Inhalt

Da das Buch für Kinder geschrieben wurde, ist es perfekt auf Nähanfänger vorbereitet. Es beinhaltet eine Aufzählung an Dingen, die man unbedingt beachten muss, eine ausführliche Erklärung der Bedienung einer Nähmaschine, dazu noch ein kleines Nähtraining, eine Materialkunde, sowie eine Werkzeugkunde, in der genauer darauf eingegangen wird, welches Werkzeug welcher Abbildung entspricht. Anschließend folgt eine kurze Erklärung des Aufbaus der einzelnen Seiten, beispielsweise wo der Schwierigkeitsgrad des Modells zu finden ist, wo das Material aufgeführt wird, etc. Danach findet man bereits die einzelnen Nähprojekte. Zum Schluss kommt noch eine Doppelseite mit Schnittmustern, die man dafür benötigt. 

Schreibstil

Da ich zwei der Modelle ausprobiert habe, werde ich auf Jedes einzeln eingehen. Bei meinem ersten Projekt, dem Handyladetäschchen (Schwierigkeitsgrad 3/3) war die Angabe von den benötigten Materialien unvollständig, und nachdem ich durch das Buch geblättert habe, ist mir das bei mehreren Modellen aufgefallen. Vlieseline wird nicht unter den vorhergesehenen Utensilien aufgeführt, dafür aber bereits im ersten Schritt gebraucht. Dementsprechend haben mich die Anweisungen beim ersten (und zweiten) lesen sehr verwirrt, bis ich verstanden habe, was zu tun ist. Insgesamt habe ich sehr viel improvisieren müssen. Dennoch hat es mir sehr Spaß gemacht und am Ende hatte ich auch ein halbwegs vorzeigbares Ergebnis. 

Mein zweites Modell war sehr viel einfacher. Das Hühnchen (Schwierigkeitsgrad 1/3) ging relativ schnell, und bis auf ein Missverständnis konnte ich den Anweisungen auch sehr gut folgen. Leider hatte ich keinen Filz, der für dieses Projekt eigentlich benötigt wurde, weshalb ich auch hier etwas improvisieren musste. Dennoch bin ich sehr zufrieden mit dem Endergebniss, und meine Hunde auch!

Zur Autorin

Ruth Laing studierte nach dem Abitur Maschen- und Konfektionstechnik, bevor sie als Redakteurin bei einem großen Modeverlag arbeitete. Ihre Leidenschaft galt aber schon immer dem Nähen und Basteln. Heute veröffentlicht die Mutter von 3 Kindern ihre kreativen Ideen in Büchern und Zeitschriften.

Fazit

Das Buch heißt „Tolle Nähideen für Kinder“, und meine Ergebnisse sehen auch irgendwie aus, als seien sie von einem Kind. Dennoch bin ich irgendwie stolz. Besonders das Hühnchen ist mir gut gelungen – trotz meines Mangels an Filz – und die Hunde lieben es auch! Ich bin mir sicher, dass ich in Zukunft noch mehr aus diesem Buch ausprobieren werde, mindestens noch ein zweites Hühnchen, damit Tokyo und Yuna sich nicht immer um das eine streiten müssen (wobei es ihnen sehr Spaß macht!). Leider konnte ich weder das eine, noch das andere Projekt richtig nach Anleitung nachmachen, da ich weder Vlieseline, noch Flies hatte, und hätte mir gewünscht, dass man sich bei so einem Buch auf Dinge beschränkt, die man auch so mal parat hat. Insgesamt finde ich, dass das Buch gut gelungen ist, und die Nähprojekte viel Spaß machen.

5/5

0 Gedanken zu „(Rezension) Tolle Nähideen für Kinder“

  1. Hallo liebe Lilly,
    nähen ist leider nicht so meins. Aber wenn ich so deine Bilder ansehe, bereue ich das fast ein wenig. Ich finde deine beiden Projekte sind dir richtig gut gelungen. Besonders das Handyladetäschchen gefällt mir richtig gut. Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Freude mit dem Buch <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

Kommentar verfassen