2020, Allgemein, Dezember, Neuzugänge

Meine Neuzugänge: Dezember 2020

Mein allererster Neuzugänge Beitrag 2021! Dummerweise geht es immer noch um letztes Jahr, so schnell wird man das wohl nicht los… Trotzdem, hier sind meine Neuzugänge im Dezember 2020. Es durften, kurz und knackig, 5 neue Bücher bei mir einziehen, allesamt Rezensionsexemplare von Randomhouse und Lovelybooks. Jap, einen Monat konnte ich mich mal zurückhalten und keine neuen Bücher kaufen, dafür habe ich ja eh genug zu lesen auf meinem SuB. Wie dem auch sei (ein komisches Sprichwort), hier sind meine Neuzugänge!

Mein allererster Neuzugänge Beitrag 2021! Dummerweise geht es immer noch um letztes Jahr, so schnell wird man das wohl nicht los… Trotzdem, hier sind meine Neuzugänge im Dezember 2020. Es durften, kurz und knackig, 5 neue Bücher bei mir einziehen, allesamt Rezensionsexemplare von Randomhouse und Lovelybooks. Jap, einen Monat konnte ich mich mal zurückhalten und keine neuen Bücher kaufen, dafür habe ich ja eh genug zu lesen auf meinem SuB. Wie dem auch sei (ein komisches Sprichwort), hier sind meine Neuzugänge!

Mit einem vollgepackten Auto sind James und Elle auf dem Weg in ein neues Leben. Doch ihre geplante Route durch einen Abschnitt der Mojave-Wüste ist von einem Steinschlag blockiert. Das Paar muss auf eine schlecht ausgebaute Straße ausweichen. Kurz darauf bleibt ihr Wagen liegen. Sie sitzen fest – mitten im Nirgendwo, mit nur einer Flasche Wasser und ohne Handyempfang. Was die beiden noch nicht wissen: Sie sind nicht allein in der Wüste. Eine Meile entfernt hat ein Scharfschütze Position bezogen. Bis auf das Auto gibt es weit und breit nichts, was ihm die Sicht verstellt. Der Himmel ist klar. Es ist der perfekte Tag für ein paar Zielübungen …

Emma liebt Alyssa und Alyssa liebt Emma. Und die beiden wollen zusammen zum Highschool-Abschlussball gehen. Eigentlich keine große Sache. In Edgewater im tiefsten Indiana aber offenbar doch: Die Mädchen verursachen einen Skandal! Hilfe kommt von völlig unerwarteter Seite: Aus dem fernen New York mischen sich zwei Broadway-Stars ein, die für Emma und Alyssa kämpfen wollen – und nebenbei ein wenig Werbung in eigener Sache dringend benötigen. Das verschlafene Edgewater und die örtliche Highschool geraten plötzlich ins Scheinwerferlicht des nationalen Medienspektakels, und mittendrin Emma und Alyssa. Wird ihre Liebe das aushalten?

Als die junge Genna eines Abends von einer Gang überfallen wird und ihr ein Fremder zu Hilfe eilt, glaubt sie an einen Zufall. Aber als sie kurz darauf Opfer einer Entführung wird und ihr wieder der junge Held zur Seite springt, wird rasch klar, dass etwas echt Mysteriöses vor sich geht. Und die Erklärung, die ihr Retter Phoenix ihr auftischt, findet Genna noch verrückter: Die sie verfolgende Gang gehöre den Soul Hunters an, einer finsteren Sekte, die hinter Gennas Seele her sei, um sie zu zerstören und damit die Welt ihrer Menschlichkeit zu berauben. Phoenix behauptet, ihr Guardian und Gennas einzige Rettung zu sein. Doch als plötzlich ein weiterer mächtiger Feind auf den Plan tritt, steht ihrer beider Schicksal auf Messers Schneide …

Wenn Tag und Nacht aufeinandertreffen, beginnt das Spiel des Fuchses – und es ist tödlich.

Es ist Jahre her, dass Finn zuletzt ihr eigenes Gesicht erblickt hat. Denn die Gesichtsdiebin verfügt über Magie, die es ihr erlaubt, ihre Erscheinung beliebig zu verändern. Doch nicht nur sie weiß, wie nützlich dieses Talent ist: Ein finsterer Unterweltboss hat Finn in seiner Gewalt. Sollte die Gesichtsdiebin daran scheitern, einen Auftrag für ihn auszuführen, wird sie ihrer Kräfte für immer beraubt werden. Der gutmütige Prinz Alfehr, Thronfolger wider Willen, wendet ebenfalls zwielichtige Magie an: Er will seinen verschwundenen älteren Bruder, den Kronprinzen, finden, obwohl alle glauben, er sei tot. Als sich Finn und Alfehr gegenüberstehen, ist es, als würden Kräfte so unterschiedlich wie Tag und Nacht aufeinanderprallen. Und diese Wucht setzt eine ungeahnt böse Magie frei …

Prinz Oslic ist ein Genie – in der mittelalterlichen Welt Syriatis kommt er einem DaVinci gleich –, und seine Forschungen gehen ihm über alles. Da ermorden drei Hexer seinen Vater und reißen die Macht an sich. Oslic ist überzeugt, dass Zauberei ins Reich der Legenden gehört. Doch dann sieht er Dinge, die er niemals für möglich gehalten hätte. Nun muss er all sein Genie einsetzen, um seine Heimat zurückzuerobern. Doch kann seine Wissenschaft gegen Wunder bestehen, die den Gesetzen der Natur trotzen?

Endlich ist das Jahr rum. Wow… ich kann es noch nicht ganz glauben, aber ich bin enorm erleichtert über den Neuanfang. Es ist schon merkwürdig, wie viel so etwas für einen ausmacht, wo sich doch im Grunde nichts verändert hat. Ich bin schon ziemlich gespannt, was 2021 auf mich zukommen wird, und hoffe, dassganz viele weitere neue Bücher dabei sind. Zwei sind bereits bei mir angekommen, und es werden viele mehr folgen! Genießt das neue Jahr und habt eine schöne Woche, ihr Lieben!

Kommentar verfassen