5 Sterne, Allgemein, Fantasy

(Rezension) Nemesis – Geliebter Feind

Titel: Nemesis – Geliebter Feind

Autor/in: Anna Banks

Verlag: cbt

Seitenanzahl: 428

Kaufpreis: 12, 99 EUR

Erscheinungsdatum: 13. Juni 2017

Zum Buch

Prinzessin Sepora ist auf der Flucht: Ihr Vater will sich mithilfe ihrer einzigartigen Gabe zum Herrscher über alle fünf Königreiche aufschwingen. Um das zu verhindern, taucht sie im verfeindeten Theoria unter, wo sie unfreiwillig als Dienerin am Königshof landet. Prompt verliebt sie sich in den jungen, smarten König Tarik – und steht schon bald vor einer folgenschweren Entscheidung: Ist sie bereit, ihren Gefühlen nachzugeben und Tarik die Wahrheit über ihre Herkunft zu verraten? 

Charaktere

Die Protagonisten sind Prinzessin Sepora und König Tarik, der auch als der Falkenprinz bekannt ist. Sepora hat die Gabe Spektorium zu schmieden, ein lebendes Element, das unglaublich wichtig ist, sowohl für das serubelanische als auch für das theorianische Volk. Tarik ist ein Lingot. Das bedeutet, dass er alle Sprachen sprechen kann und dazu fähig ist Lügen von der Wahrheit zu unterscheiden. Diese Fähigkeit fand ich während des ganzen Buches über sehr interessant und gut ausgebaut. Beide Charaktere haben mir sehr gut gefallen und konnten mit ihrer Art mein Herz erobern!

Schreibstil

Autorin

Anna Banks hat eine Art zu schreiben, die einen einfach einlädt weiterzulesen und nicht aufzuhören! Es fällt einem un-glaublich einfach sich in der Geschichte zu verlieren und es macht wirklich Spaß, die Charak-tere bei ihren Abenteuern zu verfolgen! Die Kapitel wechseln ausnahmslos zwischen Sepora und Tarik, wobei Sepora die Ich-Erzählerin ist. Wenn es um Tarik geht, schreibt die Autorin aus allgemeiner Sicht, aber auf den Falkenprinzen fokussiert.

Anna Banks ist in einer Kleinstadt in den USA aufgewachsen und lebt heute mit ihrer Familie in Florida. Durch ihre fantastische Reihe „Blue Sec-rets“, die es in den USA auf die „The New York Times“- Best-sellerliste schaffte, ist sie auch in Deutschland als Autorin bekannt geworden. Neben dem Schreiben liebt Anna Banks Schokolade – am besten in Kombination mit einem ihrer Lieblingsbücher. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Crestview, Florida.

Fazit

„Nemesis“ ist eines von zehn Büchern, die ich mir von meinem Weihnachtsgeld gekauft habe und ich bereue es unglaublich sehr, dass ich nicht auch die Fortsetzung erworben habe! An einem guten Tag hätte ich das Buch bis zum Abend durchgelesen, doch leider habe ich noch so etwas wie Schulpflicht und ähnlich lästige Dinge, die das ganze etwas verzögert haben! Dennoch hatte ich sehr Spaß daran die Geschichte zu lesen und kann es kaum erwarten, zu erfahren wie es weitergeht! 

5/5

Kommentar verfassen