2020, Allgemein, Neuzugänge, Oktober

Meine Neuzugänge: Oktober 2020

Happy Halloweeeeen… etwas nachträglich? Der Spooky Oktober ist jetzt leider rum und wir nähern uns immer mehr dem Ende des Jahres (Bin ich die Einzige, die schon in Weihnachtsstimmung ist?). Letzten Monat gab es natürlich nicht nur Süßes, sondern auch ein paar neue Bücher, über die ich mich sehr gefreut habe und die ich – wie jeden Monat – in diesem Beitrag vorstelle. Viel Spaß!

Ein geheimes US-Militärlabor 1963: Im streng gesicherten Labortrakt F-1 wird eine Kreatur aus dem Amazonas gefangen gehalten, deren Erforschung einen Durchbruch im Wettrüsten liefern soll. Doch eines Nachts entdeckt die Reinigungskraft Elisa das Wesen, das halb Mann und halb Amphibie ist. Elisa tut etwas, woran noch kein Wissenschaftler gedacht hat: Sie bringt dem Wasserwesen die Gebärdensprache bei. Als sie erfährt, dass das »Projekt« bald auf dem Seziertisch enden soll, weiß Elisa, dass sie ihren Freund retten muss – aus einem abgeriegelten Labor, einen sadistischen General ebenso im Nacken wie russische Spione …

New York, 2118: Im höchsten Wolkenkratzer der Welt leben die Reichen oben und die Armen unten. Hinter der glänzenden Fassade des Towers verbirgt sich ein Netz aus Intrigen.

AVERYS Leben im luxuriösen obersten Stock des Towers könnte perfekt sein. Doch die verbotenen Gefühle zu ihrem Stiefbruder Atlas zerreißen sie mit jedem Tag ein bisschen mehr.

Eine glamouröse Party in Averys Penthouse wird ihr Leben für immer verändern. Einer wird in den Tod stürzen. Einer wird zum Mörder werden. Und sie alle werden in einem Netz aus Lügen gefangen sein.

Die Magislande stehen vor dem Krieg, während vier Menschen gegen ihre Bestimmung ankämpfen: Der ungestüme Kapitän Merik wird für tot erklärt, als sein Schiff zerstört wird. Doch Merik hat überlebt und wird sich mithilfe seiner Windmagie rächen. Gleichzeitig stellt der Blutmagis Aeduan die flüchtige Iseult, die ihm einen Pakt anbietet: Wenn es Aeduan gelingt, Iseults verschwundene Freundin Safi zu finden, erhält der Blutmagis das Vermögen zurück, das ihm gestohlen wurde. Doch Safi kämpft in einem Land voller Seeräuber um ihr Leben. Werden ihre Gefährten sie rechtzeitig finden – oder muss ihre Wahrmagie sie retten?

Jenseits vom Mainstream.

In kein Genre zu zwängen.

Eine Geschichte, so vielfältig wie das Leben.

Eine Geschichte, die das Leben schrieb.

Eine Geschichte über die Reise zu mir selbst.

Eine Geschichte über einen Mann, verflucht dazu, ein Dämon zu sein, den niemand zu lieben vermag, außer der Einen, die für ihn erschaffen wurde. Sie hat die Wahl, er nur eine Option: er muss ihre Liebe gewinnen oder sein eigenes Feuer wird ihn zerstören.

Skelesh – Die neue Welt. Geboren aus der Asche des großen Krieges, erbaut auf den Trümmern ausgelöschter Zivilisationen.

Als Auftragsmörder hat Kain seine Berufung gefunden, doch der Preis dafür ist Einsamkeit –bis er eines Tages auf einen seltsamen Bibliothekar trifft. Kains Leben stürzt unwiederbringlich ins Chaos. Alte, blutige Erinnerungen treiben ihn immer tiefer in den Wahnsinn und fördern eine längst vergessene Prophezeiung zu Tage, die den Untergang der neuen Welt bedeuten könnte.

Kain beschließt, endlich nach dem Grund seiner rätselhaften Existenz zu suchen, doch ein mysteriöser Kult, Verrat und blutleere Leichen verwandeln seine Reise in ein tödliches Unterfangen.

Das blitzschnelle Glück! Ein Essen ohne Dessert – wo bleibt da der Genuss? Dabei geht‘s doch pfeilschnell – mit diesen 95 Rezepten! Ob abwechslungsreiche Schichtdesserts, warme Tassenkuchen oder Verführerisches aus dem Glas- auf diese köstlichen Nachspeisen werden Sie bald nicht mehr verzichten können.

Mit einer Prise weißer Magie jeden Tag verzaubern – Claires immerwährender Kalender ist ein unverzichtbarer Begleiter für die Hexe von heute. Er inspiriert dazu, dem natürlichen Kreislauf der vier Jahreszeiten zu folgen und die verborgenen Energien besonderer Fest- und Feiertage zu nutzen. Mit magischen Ritualen für jeden Monat sowie zauberhaften Anregungen und praktischen Tipps für jede Woche wird es möglich, die eigenen magischen Kräfte zu entdecken und zu entfalten.

Der Winter ist eine dunkle und geheimnisvolle Zeit. Wenn es draußen immer kälter wird, rücken die Menschen enger zusammen, Kerzen werden angezündet und Geschichten erzählt. Seit jeher gibt es eigene Bräuche und Legenden für die dunkle Jahreszeit und diejenigen aus den Bergregionen sind besonders beeindruckend und zauberhaft. Dorothea Steinbacher ist Expertin für altes Brauchtum. Sie erzählt von diesen Traditionen, von denen viele schon aus vorchristlichen Zeiten stammen und über das Voralpenland hinaus beliebt sind. Die Rituale geben Kraft und erinnern daran, dass es die reinigende Ruhezeit im Winter ist, die dem Aufblühen neuen Lebens im Frühjahr vorausgeht.

Das war’s auch schon mit meinen Neuzugängen im Oktober. Einige davon habe ich bereits gelesen und rezensiert, meine Rezensionen werden dann in meinem Lesemonat-Beitrag verlinkt sein, ihr könnt sie aber auch ganz eifach in meinem feed finden. Mein Highlight der Oktober-Neuzugänge ist, denke ich, „Das Zeichen des Sturms“ von Susan Dennard, denn obwohl es der zweite Band einer Reihe ist, die ich noch nie zuvor gelesen habe, konnte ich gestern überraschend den ersten Band dazu erwerben, und bin schon super gespannt! Wie dem auch sei. Schön, dass ihr vorbeigeschaut habt und viel Spaß mit euren eigenen Neuzugängen!

Kommentar verfassen