Allgemein

(Rezension) :respect

Titel: :respect

Autor/in: Inti Chavez Perez

Verlag: Heyne<

Seitenanzahl: 200

Kaufpreis: 9,99 EUR

Erscheinungsdatum: 12. August 2019

Zum Buch

Klar, offen und unkompliziert beantwortet Schwedens bekanntester Sexualpädagoge Inti Chavez Perez alle Fragen rund um den männlichen Körper, den weiblichen Körper, die eigene sexuelle Orientierung, Hetero- und Gay-Sex. Jungs erfahren hier, dass sie, ihr Körper und ihre Wünsche in Ordnung sind und wie wichtig gegenseitiger Respekt ist. Ausgezeichnet als bestes schwedisches Jugendbuch gibt :respect Antworten auf Fragen wie: Was mögen Mädchen? Was mögen Jungs? Wie soll ein Schwanz aussehen? Wie soll er sich anfühlen? Sind Pornos in Ordnung? Wie schütze ich mich selbst und wie sage ich nein? Wie setze ich Grenzen für mich und andere?

Inhalt

Dieses Aufklärungsbuch behandelt das komplette ABC der Sexualität. Besonders wichtig für den Autor ist das Thema Respekt, das nicht nur im gleichnamigen Abschnitt besprochen, sondern überall im Buch wieder aufgegriffen wird, da es für Sex vermutlich das wichtigste Schlüsselwort ist. Außerdem werden in weiteren Kapiteln die Themen Liebe, Mädchen, sexuelle Orientierung („Hetero oder schwul?“), ausführliche Erklärungen zum Sex mit beiden Geschlechtern, Sicherheit (Schwangerschaft & Geschlechtskrankheiten) und vieles mehr (Nacktfotos, Geschlechterrollen, Beziehungen, Schluss machen, etc…) angesprochen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es keine Frage gibt, die ein Junge vielleicht hat, mit der sich in diesem Buch nicht auseinandergesetzt wird!

Der Autor beeindruckt mit einer Offenheit und Toleranz, die es dem Leser sehr einfach macht, sich bei diesem „Tabu“-Thema wohlzufühlen und glänzt dabei mit ausgeprägtem Fachwissen. Beispiele anderer Menschen, und sogar Perez‘ eigene Erfahrungen sorgen für Anschaulichkeit und zeigen dem Leser, dass er vielleicht weniger allein mit seinen Gedanken und Gefühlen is, als er dachte. Der Schreibstil des Autors ist offen und nüchtern, was es sehr einfach macht ihm zu zu folgen.

Inti Chavez Perez ist Schriftsteller und Sexualpädagoge aus Göteborg. Er sitzt im Beirat der schwedischen Agentur für Jugend und Zivilgesellschaft und arbeitet für die schwedische Regierung als Sachverständiger für sexuelle Belange Jugendlicher. Chavez hält Vorträge für Hebammen und Pädagogen und gibt landesweit Aufklärungsunterricht an Schulen. 

Fazit

Obwohl das Buch sich eigentlich an Jungs richtet, fand ich es, als Mädchen,  sehr informativ und sogar deutlich besser, als die bisherigen Aufklärungsbücher, die an mein eigenes Geschlecht gerichtet waren. Meiner Meinung nach könnte jeder Mensch, vollkommen egal welchem Geschlecht er angehört, von diesem Buch profitieren, denn die darin angesprochenen Themen geben nicht nur sehr viele Informationen, sowohl zu dem männlichen, als auch zum weiblichen Körper, sondern beantworten auch viele Fragen, die sich auf die Gesellschaft beziehen und nicht nur für Jungs relevant sind. Dass besonders darauf eingegangen wurde, wie wichtig Respekt ist, hat mir persönlich sehr gut gefallen. Auch das Perez deutlich betont hat, dass jeder, ungeachtet des Geschlechts, Opfer von sexuellem Missbrauch werden kann, war ein großer Pluspunkt, denn Vergewaltigungen von Jungs sind genauso real, wie die von Mädchen, und es wird viel zu wenig darüber geredet! Ich finde, dass dieses Buch vor allem für Jugendliche, absolut empfehlenswert ist, und sie dazu anregen wird, sich mehr mit ihrer Sexualität und dem respektvollen Umgang mit der von Anderen, auseinanderzusetzen.

5/5

Kommentar verfassen